Jeden Mittag Müll… und jeden Tag wirds mehr

Geschrieben am 30.10.2014 um 08:25 Uhr von Angelika

 

Heute sollte eigentlich unser Blog Doc seinen Premiere-Blogartikel über das Themenfeld “Gesund im Berufsleben” hier veröffentlichen, aber er operiert gerade und lässt sich daher entschuldigen. Er muss gerade noch Plastikschnipsel aus dem Magen einer Kollegin entfernen, die vergaß, einen Salat von der Umverpackung zu befreien.

Daher widmen wir uns heute mal einem Thema, was uns alle angeht. Es geht um unser Konsumentenverhalten beim Kauf des Mittagessens bzw. der Verpackung, die damit verbunden ist. Nicht jeder hat bisher von Plastikinseln in den Weltmeeren gehört, die mittlerweile die Größe Europas überschritten haben sollen…

plastik

Quelle: “http://derstandard.at/1304552940158/Einweg-Plastikflaschen-Sechsmal-mehr-Plastik-als-Plankton-in-den-Weltmeeren

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein
Keine Kommentare  

 

Warum lohnt sich Ehrenamt?

Geschrieben am 28.10.2014 um 07:56 Uhr von Gastautor

 

MRKET TEAM zum Thema EhrenamtIm Juni haben wir bereits einen Gastartikel vom MARKET TEAM veröffentlicht, in welchem sich die Studenteninitiative vorgestellt hat. Heute dürfen wir euch einen weiteren Artikel von Julia Lutz, Mitglied von MARKET TEAM e. V. und Redaktionsverantwortliche des Verbandes deutscher Studenteninitiativen e. V., präsentieren. Beleuchtet werden soll heute das Thema Ehrenamt aus der Sicht von studentischen Perspektiven. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit MARKET TEAM.

Ein Kooperationsprojekt ist weiterhin auf Erfolgskurs

Ehrenamtliches Engagement im Lebenslauf ist nicht nur gern gesehen sondern wird auch von immer mehr Arbeitgebern intensiv unterstützt und gefördert.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, Fundstücke, In eigener Sache
Keine Kommentare  

 

Verhaltensregeln für Studenten im Hörsaal

Geschrieben am 27.10.2014 um 08:14 Uhr von Lisa

 

Hörsal mit Vorlesung der RWTH Aachen in Aachen
Quelle: Trexer / https://commons.wikimedia.org

Den neuen Semesterbeginn habe ich mir zum Anlass genommen, über wichtige Verhaltensregeln für Studenten im Hörsaal zu schreiben. In diesem Beitrag erfahrt ihr, was im Hörsaal erlaubt ist und was nicht, worauf ihr besonders achten solltet und wie ihr am besten mit Professoren redet.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, Job&Karriere
2 Kommentare  

 

Arbeitsrecht (34): Die erste Tätigkeitsstätte

Geschrieben am 23.10.2014 um 08:02 Uhr von Dana Lipka

 
berggeist007/pixelio.de

berggeist007/pixelio.de

Seit dem 01. Januar 2014 gilt das neue Reisekostenrecht. Insbesondere wurde der Begriff der “regelmäßigen Arbeitsstätte” durch den Begriff “erste Tätigkeitsstätte” ersetzt. Allerdings hat diese begriffliche Änderung auch weitreichende juristische Konsequenzen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Auf diese möchte ich an dieser Stelle kurz eingehen, da es in der letzten Zeit häufig Nachfragen dazu gab.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, Arbeitsrecht
Keine Kommentare  

 

Allein durch das Design im Lebenslauf Persönlichkeit zeigen!

Geschrieben am 22.10.2014 um 08:03 Uhr von Gastautor

 

Auf die „Verpackung“ kommt es an, auch beim Lebenslauf. Glaubt ihr nicht? Natürlich zählen die Inhalte des Lebenslaufes, die Stationen, die von Wissen und Berufserfahrungen zeugen sollen. Jedoch werden auch mit der Gestaltung bestimmte Eindrücke beim Leser erzeugt. Mischo Kopac, Kopf der Webseite Lebenslauf Designs, möchte im heutigen Gastartikel die Ergebnisse seiner Recherche zur Wirkung des Designs von Lebensläufen vorstellen…

Quelle: Lebenslauf Designs

Quelle: Lebenslauf Designs

Persönlichkeit und Soft Skills sind seit einigen Jahren die wichtigsten Auswahlkriterien bei der Kandidatenauswahl. Wichtiger noch als fachliche Qualifikationen, Berufserfahrung, Studienschwerpunkte, Alter oder Studienergebnisse. Das sagen 66% der 1.000 größten deutschen Unternehmen in der Studie „Recruiting Trends 2014“.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): - Arbeitsmarkt, - Bewerbungsunterlagen, Allgemein, Bewerbung
Keine Kommentare  

 

e-Commerce meets Social Media – Am 28.10. ist wieder Microtraining

Geschrieben am 21.10.2014 um 08:06 Uhr von Anna II

 

Microtraining

 

 

 

 

Zum letzten Mal in diesem Jahr haben wir heute ausnahmsweise noch mal einen Veranstaltungshinweis für euch. Nächste Woche Dienstag, am 28. Oktober 2014, findet wieder unser Microtraining statt.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, In eigener Sache
Keine Kommentare  

 

Jenaer Väter sind Spitze in Elternzeit!

Geschrieben am 16.10.2014 um 08:08 Uhr von Angelika

 

Heute bekamen wir eine Pressemitteilung mit den aktuellen Zahlen zum Thema Elterngeld / Elternzeit zu den in 2012 geborenen Kindern. Diese Informationen möchten wir gern mit euch teilen:

vater und kind

Quelle: “http://www.persoenlichkeits-blog.de/article/702/ein-burnout-ist-oft-die-loesung-das-problem-liegt-ganz-woanders”

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein
Keine Kommentare  

 

Von bösen Personalern und undankbaren Bewerbern

Geschrieben am 15.10.2014 um 07:57 Uhr von Anna

 

Letztens bekam ich eine Anfrage von einem Bewerber, der sich für einige unserer Stellen interessiert hat. Ich habe ihm schnell geantwortet, dass die Stellen noch vakant sind und ich mich auf seine Unterlagen freue. Darauf erhielt ich eine sehr eigenartige Antwort. Der Bewerber hätte sich etwas genauer informiert und ihm ist aufgefallen, dass wir nicht für unser eigenes Unternehmen suchen, sondern für einen Kunden. Und da er davon ausgeht, dass wir keine Ahnung haben und nur eine Checkliste abhaken, hätte er eh keine Chance, jemals zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein
6 Kommentare  

 

Ist dein Job der beste der Welt?

Geschrieben am 10.10.2014 um 07:57 Uhr von Anna

 

Wenn eine Stellenbeschreibung mit dem Satz „Der beste Job der Welt“ anfangen würde, wie viele Menschen würden sich darauf wohl bewerben? Ist es eigentlich wichtig, wie die Jobbezeichnung ist? Macht uns der Titel glücklich und den Job zum besten Job der Welt? Ist es nicht wichtiger, wie man seine Arbeit sieht und wie man sich damit identifiziert? Machen wir nur unseren Job, Karriere oder haben eine Berufung?

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Job&Karriere
Keine Kommentare  

 

Wieder eine Schlafstunde näher am Ende vom Studium

Geschrieben am 08.10.2014 um 07:47 Uhr von Lisa

 

Quelle: http://www.schule-marckmannstrasse.de/schueler_schlafend.gif

Als ich mich für mein betriebswirtschaftliches Studium entschieden habe, stellte ich mir das Studieren total spannend vor. Ich habe mich ebenso auf den Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit Kommilitonen und Dozenten gefreut, wie auf weitrechende, neue Erkenntnisse. Zu guter Letzt habe ich gehofft, an schweren Aufgaben zu wachsen.

Doch mein Enthusiasmus sollte schnell verfliegen. Leider sind die meisten Studenten der Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien das personifizierte Desinteresse. Schade eigentlich!

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, Ausbildung
Keine Kommentare  

 

Hier reden bloggen Personaler und Bewerber Klartext!

Bewerberblog auf Twitter folgen

Alle Beiträge und Kommentare im Abonnement:  
 
  • Anzeige

  • Wo steht was?

  • Wann war was?

  • Wer sagt was?

    Lisa: Vielen Dank an euch Drei, für eure Kommentare. Ic...
    Konrad: Viele Dinge sind der Mode unterworfen. Besonders n...
    Theo (aus Holland): Wann du Tattoos für einander hast (z.B. zum impon...
    Anna II: Hallo Christiane, vielen Dank für deinen Komment...
    SaM: Ich bin selbst tättowiert und gepierced, aber so,...
    Christiane Richter: Hallo AnnaII, das was Du schreibst, kann ich nu...
    zu intelligent: ich habe einen vollkommen durchgeknallten Lebensla...
    Weltanschauung: Jaa, Unternehmen können viel tun, damit ihr Image...
    Anna: Hallo Marion, ich sehe das überhaupt nicht so. W...
    Anna II: Hallo Marion, natürlich kannst du Anmerkungen zu...
  •