Zahlen CloudDie Netzgemeinde und Bloggerszene rund um Personalthemen überbieten sich derzeit mit Tricks und Tipps. Doch Augen auf, wenn man Informationen aus erster Hand haben möchte.  Wir gehen mal der Frage nach, was man mit 9,5 Tipps, 10 Handlungsempfehlungen und 33 Gründen so anfangen kann.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, In eigener Sache, Internet, Job&Karriere
Keine Kommentare  

 

Ein bisschen Motivation gefällig?

Geschrieben am 24.06.2014 um 07:58 Uhr von Lisa

 

Quelle: lichtkunst.73/pixelio.de

Um jeden Tag und jede Woche in jedem Jahr gerne auf Arbeit zu gehen, ist die richtige Motivation unabdingbar. Denn der Arbeitsplatz ist für viele Menschen, die unter Burnout, Stress oder einer enorm hohen Belastung leiden, der Frustfaktor Nummer eins.

Aus diesem Grund muss mehr Motivation her. Um eben diese zu steigern, findet ihr nachfolgend ein paar Ideen, die mehr Lust und Spaß am eigenen Job versprechen:

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): - Arbeitsalltag, - Arbeitsmarkt, Allgemein, Job&Karriere
3 Kommentare  

 

Haben es Narzissten leichter im Leben?

Geschrieben am 20.06.2014 um 10:32 Uhr von Anna

 
Vorstellungsgespräch

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Narzissmus#mediaviewer/Datei:Michelangelo_Caravaggio_065.jpg

„Ich bin der/die Allerbeste und das muss ich auch allen zeigen – besonders  im Vorstellungsgespräch! Wer mich danach nicht will, der hat Pech gehabt!“ Selbstliebe, Eitelkeit, Prahlerei sind die Merkmale eines Narzissten. Wer mag die schon? Nach einer Studie heißt es aber, dass Bewerber mit narzisstischer Persönlichkeit erfolgreicher sind als gleich qualifizierte Kandidaten, die bescheidener wirken.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): - Vorstellungsgespräch, Allgemein, Bewerbung
2 Kommentare  

 

Arbeitsrecht (28): Der Betriebsrat

Geschrieben am 19.06.2014 um 08:02 Uhr von Dana Lipka

 
Gerd Altmann/pixelio.de

Gerd Altmann/pixelio.de

Der Gesetzgeber hat Arbeitnehmern mit der Möglichkeit, einen Betriebsrat zu gründen, eine sehr starke Chance an die Hand gegeben, ihre Interessen in einem Unternehmen zu wahren und durchzusetzen. Das 1952 in Kraft getretene Betriebsverfassungsgesetz regelt ausschließlich die Mitbestimmung der Arbeitnehmergremien in den Unternehmen.

Allerdings gibt es auch heute noch viele Fragen zum Thema Betriebsrat und viele Arbeitgeber finden die Idee, einen Betriebsrat im eigenen Unternehmen zu haben, eher beängstigend, als dass sie eine derartige Initiative unterstützen würden.

Aus diesem Grund, in diesem Artikel mal ein bisschen Betriebsverfassungsrecht oder Kollektivarbeitsrecht. So nennt der gemeine Jurist dieses Teilgebiet des Arbeitsrechts, welches sich mit Betriebsräten und Mitbestimmungsrechten der Arbeitnehmer beschäftigt.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, Arbeitsrecht
Keine Kommentare  

 

MARKET TEAM – Verein zur Förderung der Berufsausbildung e.V.

Geschrieben am 17.06.2014 um 07:52 Uhr von Gastautor

 

Heute möchten wir einer Initiative die Möglichkeit geben, ihr Tun einmal etwas näher vorzustellen. Bühne frei für MARKET TEAM…

Quelle: Julia Lutz/MARKET TEAM e. V.

Quelle: Julia Lutz/MARKET TEAM e. V.

Wie 3 kleine Ecken Leidenschaft erwecken…

MARKET TEAM ist eine der größten deutschen interdisziplinären Studenteninitiativen, die unterschiedlichste Projekte für und mit Studierenden und Unternehmen verschiedener Branchen durchführt um sowohl Praxis und Theorie zu verbinden als auch den Kontakt zu Unternehmen zu suchen, aufzubauen und zu pflegen.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, Job&Karriere
Keine Kommentare  

 

Stress!!!! Oder: Wie schaffe ich nur all meine Arbeit?

Geschrieben am 13.06.2014 um 07:58 Uhr von Anna Dietzsch

 
Quelle: RKB by Barbara Eckholdt/pixelio.de

Quelle: RKB by Barbara Eckholdt/pixelio.de

Bei unserem morgendlichen Scrum stöhnte meine Kollegin neunlich: “Gestern habe ich wieder nicht alle meine Aufgaben geschafft. Nun habe ich noch vielmehr Dinge auf dem Schreibtisch, die bis morgen erledigt werden müssen. Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll.“

Stress ist eine Grundvoraussetzung für ineffizientes Arbeiten. Klar, prallen zu viele Dinge auf einmal auf einen ein oder fühlt man sich zu sehr unter Druck gesetzt, fällt es plötzlich schwer, klare Prioritäten zu setzen. Es handelt sich um einen Teufelskreis: Je mehr zu tun, desto mehr Stress, desto ineffizienter ist man, desto mehr arbeitet man, desto mehr Stress…

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): - Arbeitsalltag, Allgemein, Job&Karriere
2 Kommentare  

 

2. Microtraining 2014 zum Thema Indoor-Ortung

Geschrieben am 12.06.2014 um 08:07 Uhr von Anna II

 

Es i2. Microtrainingst mal wieder an der Zeit, euch auf unser Microtraining hinzuweisen… :)

Im Sommer-Microtraining 2014 wird das Thema Indoor-Ortung im Fokus stehen. Am 16. Juni 2014 soll ab 17:00 Uhr vorgestellt werden, wie diese unter Zuhilfenahme von Smartphone-Sensoren und Bluetooth-Beacons stattfinden kann. Im Panoramabankett des Skala Turmrestaurants im JenTower werden uns diesmal die emgress GmbH und die match2blue GmbH als Patenunternehmen zur Seite stehen.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein
Keine Kommentare  

 

True or false – die größten Lügen im Lebenslauf

Geschrieben am 10.06.2014 um 08:07 Uhr von Lisa

 

Quelle: olga meier-sander/pixelio.de

Schon oft haben wir über die perfekte Bewerbungsmappe, wichtige Formulierungen im Anschreiben und im Lebenslauf oder Tabus im Vorstellungsgespräch berichtet. Heute möchte ich euch die größten Lügen im Lebenslauf vorstellen. Denn heutzutage ist kaum ein Lebenslauf nicht vom Bewerber aufgepimpt. Doch hier ein kleiner Tipp, die Personaler kennen die Tricks. :-)

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): - Bewerbungsunterlagen, Allgemein, Bewerbung, Bewerbungsratgeber
3 Kommentare  

 

Arbeitsrecht (27): Beendigung des Arbeitsverhältnisses I

Geschrieben am 05.06.2014 um 08:28 Uhr von Dana Lipka

 
S.Hofschlaeger/pixelio.de

S.Hofschlaeger/pixelio.de

Ein Arbeitsverhältnis beruht auf einem zivilrechtlichen Vertrag, in dem sich zwei Parteien geeinigt haben, wie und zu welchen Konditionen sie zusammenarbeiten. Außerdem handelt es sich um ein sogenanntes Dauerschuldverhältnis, da es in den meisten Fällen unbefristet oder für einen längeren Zeitraum abschlossen ist. Natürlich gibt es auch beim Arbeitsvertrag bestimmte Tatbestände, welche zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses führen. Der bekannteste Beendigungstatbestand ist sicherlich die Kündigung durch eine der beiden Vertragsparteien. Es gibt aber daneben auch noch weitere, die es wert sind einmal etwas genauer beleuchtet zu werden.

In meinem heutigen Artikel gebe ich einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten ein Arbeitsverhältnis zu beenden. In der weiteren Folge werde ich dann auf einzelne Beendigungstatbestände etwas genauer eingehen.

Let´s go!

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): Allgemein, Arbeitsrecht
Keine Kommentare  

 

Nicht nur die Bewerber machen Fehler

Geschrieben am 04.06.2014 um 08:07 Uhr von Anna

 
Bewerber

Quelle: http://arbeits-abc.de/aengste-im-vorstellungsgespraech/

Im Netz findet man immer Tipps für Bewerber. Wie schreibt man eine Bewerbung, wie sollte das Foto aussehen, wie verhalte ich mich beim Vorstellungsgespräch, was zieht man an, was darf man sagen oder fragen, was sollte man besser weglassen usw., usw… Was ist aber mit der anderen Seite im Bewerbungsprozess? Darf der Personaler und das Unternehmen alles, nur weil sie am längeren Hebel sitzen? Wie die Axt im Walde sollten sie sich auch nicht benehmen und einige Regeln müssen auch von ihnen einhalten werden.

 Mehr lesen …

 

Themenbereich(e): - Vorstellungsgespräch
Keine Kommentare  

 

Hier reden bloggen Personaler und Bewerber Klartext!

Bewerberblog auf Twitter folgen

Alle Beiträge und Kommentare im Abonnement:  
 
  • Anzeige

  • Wo steht was?

  • Wann war was?

  • Wer sagt was?

    Angelika: Ich habe neulich einen interessanten Spruch gehör...
    Bodo - Berufliche Lust statt Frust: Auf alle Fälle soll nicht nur wegen den Frust der...
    Anna: Hallo David, interessanter Ansatz und super Tipp!...
    David Engmann: Hallo macht es doch wie ich, kopiert irgendwelche ...
    Dana: Sehr schön! ... und am Ende läuft wieder alles a...
    Lisa: Hallo Merit-Seto, es geht ja nicht darum, dass ma...
    Merit-Seto: Wo ist das denn gleichberechtigt, wenn homosexuell...
    Claudi: Da lobe ich mir doch die IT Branche, wo man sogar ...
    Clemens Pelz: Danke für diesen motivierenden Text. Er hat mir e...
    Lisa: Hallo Tamara, es freut mich, dass ich dir mit mein...
  •