Archiv für den Themenbereich „Familie & Kind”

Karriere und Bildung auch in Kombination mit der Familienplanung?

Geschrieben am 01.07.2014 um 08:04 Uhr von Gastautor

 

Es gibt viele Möglichkeiten, die Familien- und die Karriereplanung anzugehen bzw. den richtigen Zeitpunkt dafür für sich selbst auszuwählen. Im heutigen Gastartikel möchten wir euch das Projekt studieren-mit-kind.org vorstellen. Hier soll durch Informationen und Erfahrungsberichte gezeigt werden, dass ein Studium sowie auch eine Karriere mit Kind möglich sind… Die Gesellschaft ist voller Chancen und Möglichkeiten. [...]

 

Kur für Eltern und Kinder: Ich bin dann mal weg

Geschrieben am 15.04.2013 um 08:03 Uhr von Angelika

 

Wie es immer so ist, der letzte Tag vor Urlaub oder längerer Abwesenheit ist meist ziemlich stressig. Gerade darf ich das mal wieder erfahren. Bei mir steht eine Mutter-Kind-Kur an und trotz aller guten Vorsätze von wegen: „Ich mach mir keinen Stress mehr“ schwimme ich gerade wieder mal in einem Wust von Aufgaben, die noch [...]

 

Wenn man sich nur zerteilen könnte…

Geschrieben am 02.11.2012 um 08:05 Uhr von Daniela

 

…dann wäre ich jetzt gern mindestens ein doppeltes Lottchen. Denn dann könnte ich mein krankes Kind betreuen und den Berg an Arbeit abarbeiten. Und ganz nebenbei könnte ich mein wachsendes schlechtes Gewissen beruhigen. Ähnliche Beiträge: Und wenn sie sich nicht gemeldet haben, dann leben sie noch heute. Eine Bewerbung verschickt man in der Regel nicht [...]

 

Was ist eigentlich Work-Life-Balance?

Geschrieben am 18.06.2012 um 07:54 Uhr von Daniela

 

Viel gepriesen und oft gewünscht – aber was genau ist denn nun diese Work-Life-Balance? In Stellenanzeigen wird häufig damit geworben, dass die Unternehmen den Mitarbeitern eine ausgewogenen Work-Life-Balance ermöglichen. Aber eigentlich wird genau dieses Gleichgewicht zwischen Freizeit und Arbeit von jedem ganz unterschiedlich interpretiert, oder? Ähnliche Beiträge: Warum gibt es Work-Life-Balance-Angebote? Neulich habe ich über [...]

 

Arbeiten während der Schwangerschaft

Geschrieben am 05.06.2012 um 08:01 Uhr von Daniela

 

Das Thema Urlaub während der Schwangerschaft habe ich ja schon neulich versucht zu durchdringen und musste dabei feststellen, dass es ganz schön viele Wenns und Abers gibt. Heute solls mal mehr in Richtung Arbeitsstunden, Beschäftigungsverbot und lauter solche Sachen gehen – mal sehen wie eindeutig dieses Themenfeld ist. Ähnliche Beiträge: Urlaubsanspruch während der Schwangerschaft Bei [...]

 

Urlaubsanspruch während der Schwangerschaft

Geschrieben am 31.05.2012 um 08:00 Uhr von Daniela

 

Bei dieser Überschrift denken viele vielleicht: „Was ist daran das Problem – Als Schwangere kann man doch genauso gut Urlaub machen, wie jeder andere auch.“ Stimmt. Aber ganz so einfach ist es im Detail dann doch nicht. Denn was ist, wenn die Schwangere krank geschrieben ist und somit überhaupt keinen Urlaub nehmen kann? Oder wie [...]

 

Stadturlaub mit Kind – einfach (un-)möglich?

Geschrieben am 25.04.2012 um 07:27 Uhr von Daniela

 

Hach fast hätte es ja keiner mitgekriegt – ich war im Urlaub. Klammheimlich habe ich mich aus dem Büro gestohlen, um eine Woche in Europas Hauptstadt Brüssel zu verbringen. Und wie wars? Schöööön! Ähnliche Beiträge: Job und Familie: Kind krank – und nun? Das Handy klingelt – vormittags, zu einer Zeit, wo ich nur ganz [...]

 

Job und Familie – Nachtrag. Daheim mit krankem Kind

Geschrieben am 24.02.2012 um 07:37 Uhr von Daniela

 

Wenn das Kind wieder mal ein etwas stärkeres Virus oder Bakterium aus dem Kindergarten mit nach Hause gebracht hat, heißt es meist im Büro „Ich komm heute nicht, wegen Kind krank“. Wie sieht denn dann der „Arbeitsalltag“ daheim aus? Ähnliche Beiträge: Job und Familie: Kind krank – und nun? Das Handy klingelt – vormittags, zu [...]

 

Job und Familie: Kind krank – rechtlich betrachtet

Geschrieben am 17.02.2012 um 07:52 Uhr von Dana Lipka

 

Ein Kommentar zu Danielas Artikel vom Dienstag hat uns dazu bewogen, die Frage nach dem kranken Kind aus rechtlicher Sicht noch etwas genauer zu beleuchten. Damit hätten wir dann auch unsere Familien-Job-Woche beschlossen. Ähnliche Beiträge: Job und Familie: Kind krank – und nun? Das Handy klingelt – vormittags, zu einer Zeit, wo ich nur ganz [...]

 

Job und Familie. Oder: Was machen eigentlich die Kinderlosen?

Geschrieben am 16.02.2012 um 07:45 Uhr von Claudi

 

Nadia hat es schon so treffend formuliert: Wir sind ausschließlich Frauen und von 9 Mitarbeiterinnen haben 3 keine Kinder. Und zu letztere Spezies gehöre auch ich. Im reinen Recruitingbereich bin ich damit die Einzige. Doch was bedeutet das für meine Arbeit? Ähnliche Beiträge: Job und Familie: Ein Erfahrungsbericht aus dem Team Teil 2 Nun kommt [...]

 
Bewerberblog.de Feeds:  
 
  • Anzeige

  • Wo steht was?

  • Wann war was?

  • Wer sagt was?

    Christine: Angelika, interessant was IT Personaler würde dar...
    Julia: Beim Thema Motivation ist oft vom „Flow“ die R...
    Christiana: Danke für den tollen Artikel. Ich werde im Herbst...
    Angelika: Ich habe neulich einen interessanten Spruch gehör...
    Bodo - Berufliche Lust statt Frust: Auf alle Fälle soll nicht nur wegen den Frust der...
    Anna: Hallo David, interessanter Ansatz und super Tipp!...
    David Engmann: Hallo macht es doch wie ich, kopiert irgendwelche ...
    Dana: Sehr schön! ... und am Ende läuft wieder alles a...
    Lisa: Hallo Merit-Seto, es geht ja nicht darum, dass ma...
    Merit-Seto: Wo ist das denn gleichberechtigt, wenn homosexuell...
  •