Archiv für den Themenbereich „Berufseinstieg”

Akademisierung in Deutschland – Ein Trend, den man aufhalten muss?!

Geschrieben am 14.04.2014 um 07:58 Uhr von Ina

 

Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag  (DIHK) warnt vor den Folgen der Akademisierung in Deutschland für den Arbeitsmarkt und das Wachstum der Wirtschaft. Doch die Forderung, mehr Jugendliche in die duale Ausbildung zu bringen allein, löst nicht die Aufgaben, vor denen wir stehen. Ähnliche Beiträge: Offline-Urlaub, ein neuer “Trend”? Sommerzeit ist Urlaubszeit! Und weil der Sommer endlich [...]

 

Bewerbungskampf: Die Konkurrenz schläft nicht

Geschrieben am 09.04.2014 um 07:55 Uhr von Anna II

 

Manchmal ist es gar nicht so einfach, einen neuen Job zu finden. Selbst dann, wenn man qualifiziert genug ist: Eine abgeschlossene Ausbildung, ein absolviertes Studium und erste Berufserfahrungen sind noch lange kein Garant dafür, dass man eingestellt wird. Manchmal ist eine Stelle so überlaufen, dass es den Personalern nicht an Bewerbungen mangelt. Ähnliche Beiträge: Suchet [...]

 

Geisteswissenschaftler – Orchideen – ein schwerer Pflegefall?

Geschrieben am 02.04.2014 um 07:50 Uhr von Anna Dietzsch

 

Ich habe mich für ein Germanistikstudium entschieden und es nicht bereut. Schließlich habe ich mich fünf Jahre lang mit Dingen beschäftigt, die mich wirklich interessieren. Trotzdem mir einige Leute davon abgeraten haben, dieses „Orchideenfach“ zu studieren. Schließlich habe man damit kaum Jobchancen. Nun ernte ich oft mitleidige Blicke, wenn ich sage, dass ich gerade auf [...]

 

Brauche ich für meine Bewerbung den 7. Sinn?

Geschrieben am 04.03.2014 um 08:02 Uhr von Anna Dietzsch

 

Ich bin gerade in einer spannenden Phase. Vielleicht in der spannendsten Phase meines Lebens. Denn das erste Mal habe ich so richtig keinen Plan, was ich in Zukunft tun werde. Gerade mit dem Hochschulstudium fertig geworden, schreibe ich fleißig Bewerbungen. Und mache mir natürlich viele Gedanken über jedes Wort, das ich darin verliere. Wann schreibe [...]

 

Duales Studium: Weltuntergang oder Top Chance?

Geschrieben am 07.02.2014 um 08:06 Uhr von Gastautor

 

Heute möchten wir euch einen Einblick das duale Studium geben. Wer könnte das besser, als eine BA-Studentin selbst?! Die Schulzeit ist vorbei und der Bewerbungsprozess steht an. Viele Schulabgänger entscheiden sich heutzutage für ein duales Studium an einer Berufsakademie, in Kooperation mit einem Praxisunternehmen. Doch was ist eigentlich das Besondere an einem dualen Studium? Ich [...]

 

Quereinstieg in die IT-Branche – Chance oder unendlicher Aufwand?

Geschrieben am 02.07.2013 um 08:28 Uhr von Anna II

 

Anders als im Bereich Medien und Marketing (also dem, was ich studiert habe ) ist der Bedarf an Mitarbeitern in der IT-Branche sehr groß. Auch wir suchen teilweise händeringend nach Softwareentwicklern und IT-Fachkräften. So mancher, der nicht schon in seiner beruflichen Orientierungsphase den innigen Wunsch nach einem Informatikstudium hatte, stellt sich heutzutage vielleicht die Fragen, [...]

 

Haben Akademiker zu hohe Ansprüche?

Geschrieben am 11.06.2013 um 08:27 Uhr von Anna

 

Wenn man in der Google-Suche „Akademiker haben zu hohe Ansprüche“ eingibt, werden einem etliche Einträge vorgeschlagen und auf den ersten Seiten sind die meisten Treffer von unterschiedlichen Partnerbörsen. Ob nun die Akademiker bei der Partnersuche besondere Wünsche und Ansprüche haben und deshalb Probleme haben, den passenden Lebensgefährten zu finden, soll hier nicht diskutiert werden, aber [...]

 

Bist Du Autist? – Bewirb Dich jetzt bei SAP!

Geschrieben am 23.05.2013 um 07:58 Uhr von Angelika

 

Beim heutigen morgendlichen Scannen der tagesschau.de – Seite, stieß ich auf einen Artikel, den ich höchst spannend fand. Das Softwareunternehmen SAP möchte bis zum Jahr 2020 ein ganz besonderes Prozent der Mitarbeiter  (derzeit insgesamt 65.000) eingestellt haben. Ähnliche Beiträge: Du bist nicht alt, du bist weise! Dass es mitunter schon über 35 Jährige schwer haben [...]

 

Zeitarbeit als Einstieg

Geschrieben am 03.05.2013 um 08:26 Uhr von Gastautor

 

Nicht selten wird Zeitarbeit mit negativen Assoziationen verbunden. Dies hindert daran, Zeitarbeit auch als Chance zu sehen – beispielsweise für den Einstieg in die Arbeitswelt oder die berufliche Neuorientierung. Wir haben unsere Kollegen von der 7(S)-Gruppe  mal gebeten, uns einen tieferen Einblick in dieses kontroverse Thema zu geben. Ähnliche Beiträge: Wir nix Zeitarbeit Eines muss [...]

 

Betriebsreif – bitte was?

Geschrieben am 19.04.2013 um 08:23 Uhr von Dörte

 

Mit der Fachsprache ist das so eine Sache. Sie scheint in jedem Bereich zu existieren und Vertraute nutzen diese mit einer routinierten Selbstverständlichkeit. Absolut nachvollziehbar! Andersrum habt ihr euch sicher auch schon einmal selbst dabei ertappt, wie ihr über das Fachchinesisch in einem euch fernen Gebiet stolpert. Vollkommen unerwartet bin ich vor einigen Tagen Zeuge [...]

 
Bewerberblog.de Feeds:  
 
  • Anzeige

  • Wo steht was?

  • Wann war was?

  • Wer sagt was?

    Julia: Beim Thema Motivation ist oft vom „Flow“ die R...
    Angelika: Ich habe neulich einen interessanten Spruch gehör...
    Bodo - Berufliche Lust statt Frust: Auf alle Fälle soll nicht nur wegen den Frust der...
    Anna: Hallo David, interessanter Ansatz und super Tipp!...
    David Engmann: Hallo macht es doch wie ich, kopiert irgendwelche ...
    Dana: Sehr schön! ... und am Ende läuft wieder alles a...
    Lisa: Hallo Merit-Seto, es geht ja nicht darum, dass ma...
    Merit-Seto: Wo ist das denn gleichberechtigt, wenn homosexuell...
    Claudi: Da lobe ich mir doch die IT Branche, wo man sogar ...
    Clemens Pelz: Danke für diesen motivierenden Text. Er hat mir e...
  •