Archiv für den Themenbereich „Allgemein”

Geheimcode im Arbeitszeugnis – Die Zweite

Geschrieben am 16.04.2014 um 08:09 Uhr von Lisa

 

In meinem letzten Blogartikel habe ich euch über den Unterschied zwischen dem einfachen und dem qualifizierten Arbeitszeugnis sowie die Leistungsbeurteilung berichtet.  Da die Kenntnisse über die Leistungsbeurteilung allein nicht ausreichen, um ein Arbeitszeugnis zu bewerten, möchte ich euch in diesem Artikel die Verhaltensbeurteilung vorstellen. Ähnliche Beiträge: Geheimcode im Arbeitszeugnis – Die Erste Wenn man als [...]

 

Einstieg in die Zukunftsbranche: Informatik als Fernstudium

Geschrieben am 15.04.2014 um 08:03 Uhr von Anna II

 

Informatik ist eine moderne, sich rasant entwickelnde Wissenschaft mit vielfältigen Berufsaussichten. Wer sich bewusst für dieses Studienfach entscheidet, hat gute Zukunftsaussichten: Schließlich spielt es in unserer technisierten und digitalisierten Gegenwart eine immer größer werdende Rolle für Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft einnimmt. Studieren kann man die Wissenschaft der Informatik auch per Fernstudium, wir geben einige Tipps [...]

 

Akademisierung in Deutschland – Ein Trend, den man aufhalten muss?!

Geschrieben am 14.04.2014 um 07:58 Uhr von Ina

 

Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag  (DIHK) warnt vor den Folgen der Akademisierung in Deutschland für den Arbeitsmarkt und das Wachstum der Wirtschaft. Doch die Forderung, mehr Jugendliche in die duale Ausbildung zu bringen allein, löst nicht die Aufgaben, vor denen wir stehen. Ähnliche Beiträge: Offline-Urlaub, ein neuer “Trend”? Sommerzeit ist Urlaubszeit! Und weil der Sommer endlich [...]

 

Arbeitsrecht (24): Die rasende Chantal

Geschrieben am 10.04.2014 um 08:15 Uhr von Dana Lipka

 

Heute mal wieder etwas Trivia: Kennt ihr noch Chantal? Wenn nicht, hier eine kurze Vorstellung. Unsere Chantal hat ja in einem Luxus-Kosmetikstudio angefangen und fühlt sich dort zwischen den Schönen und Reichen sehr wohl. Sie hat sich eingearbeitet und sich auch das Vertrauen der Kundinnen erarbeitet. Die Gräfin Marianne Schulz von Langenhals lässt sich neuerdings [...]

 

Bewerbungskampf: Die Konkurrenz schläft nicht

Geschrieben am 09.04.2014 um 07:55 Uhr von Anna II

 

Manchmal ist es gar nicht so einfach, einen neuen Job zu finden. Selbst dann, wenn man qualifiziert genug ist: Eine abgeschlossene Ausbildung, ein absolviertes Studium und erste Berufserfahrungen sind noch lange kein Garant dafür, dass man eingestellt wird. Manchmal ist eine Stelle so überlaufen, dass es den Personalern nicht an Bewerbungen mangelt. Ähnliche Beiträge: Suchet [...]

 

Geisteswissenschaftler – Orchideen – ein schwerer Pflegefall?

Geschrieben am 02.04.2014 um 07:50 Uhr von Anna Dietzsch

 

Ich habe mich für ein Germanistikstudium entschieden und es nicht bereut. Schließlich habe ich mich fünf Jahre lang mit Dingen beschäftigt, die mich wirklich interessieren. Trotzdem mir einige Leute davon abgeraten haben, dieses „Orchideenfach“ zu studieren. Schließlich habe man damit kaum Jobchancen. Nun ernte ich oft mitleidige Blicke, wenn ich sage, dass ich gerade auf [...]

 

„Und, aus welchem Sigma-Milieu sind Sie?“

Geschrieben am 01.04.2014 um 08:03 Uhr von Angelika

 

Im Anschreiben einer Bewerbung las ich neulich Folgendes: „Im Sigma-Milieu  bin ich intellektuell -liberal positioniert.“ AHA! So also. Bei Milieu dachte ich bisher immer an Rotlicht oder Keime; nun fragte ich fragte mich, was da nun schon wieder an mir vorbeigegangen war und war erleichtert, dass auch die Allwissenden unter meinen Kollegen keine Ahnung hatten, [...]

 

Projektmanagement im Berufsalltag

Geschrieben am 28.03.2014 um 08:09 Uhr von Klaus

 

Im Berufsleben ist Projektarbeit keine Seltenheit. Sie wird in großen Unternehmen zuhauf vergeben, sodass manchmal nicht nur ein Mitarbeiter, sondern gleich mehrere an einem Projekt arbeiten. Umso wichtiger ist die erfolgreiche Umsetzung der Zielinhalte, die nicht nur der Firma, sondern auch den Angestellten zugutekommt. Ähnliche Beiträge: Lügen im Berufsalltag – wichtig oder fehl am Platz? [...]

 

Geheimcode im Arbeitszeugnis – Die Erste

Geschrieben am 26.03.2014 um 08:16 Uhr von Lisa

 

Wenn man als Arbeitnehmer das Unternehmen verlässt, um sich einer anderen Aufgabe zu widmen, hat man grundsätzlich immer Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Unterschieden wird zwischen dem einfachen und dem qualifizierten Arbeitszeugnis. Ähnliche Beiträge: Das Arbeitszeugnis: Formulierungshilfen Nun komme ich endlich zum Punkt. Ihr habt sicher schon die ganze Zeit gedacht, dass ich mich nicht klar [...]

 

Jobs im Vertrieb: Eignung entscheidet über beruflichen Erfolg

Geschrieben am 25.03.2014 um 08:04 Uhr von Klaus

 

Hierzulande hat etwa jeder fünfte Job mit Vertrieb zu tun. Wenig überraschend ist daher auch, dass es in diesem Bereich fast immer viele freie Stellen gibt. Wer zu den Verkaufstalenten zählt, hat hier quasi freie Auswahl. Allerdings ist längst nicht jeder Bewerber für Jobs im Vertrieb geeignet. Ähnliche Beiträge: Unattraktiver Vertrieb? Nicht jeder ist ein [...]

 
Bewerberblog.de Feeds:  
 
  • Anzeige

  • Wo steht was?

  • Wann war was?

  • Wer sagt was?

    Michel: Schön, dass endlich auch mal die Vorteile, die Ze...
    Robert: Liebe Ina, ich bin mittlerweile 31 Jahre und ha...
    Christopher: Schöne Darstellung, die zum Schmunzeln anregt und...
    Angelika: Früher bewirkte ein Fernstudium eher ein mitleidi...
    Selina: Ich stehe diese neuen Entwicklung nicht grundsätz...
    Luisa: Ein sehr schöner Artikel. Ich kann alles, was hie...
    coriandreas: Und das war kein Aprilscherz!!...
    coriandreas: Nicht nur die. Alle werden überflüssig, die Geis...
    Andrea: Schöner Artikel zur Zusammenfassung! Projektmanag...
    Reinhard: Super Artikel, da kann ich nur beipflichten. Für ...
  •