Jetzt bin ich dann mal richtig weg – Mein Abschied vom BewerberBlog

Geschrieben am 28.04.2009 um 08:00 Uhr von Jeanette-Freya Enders

 

hpim1650a-largeNun sitze ich seit geschlagenen 20 Minuten vor meinem Monitor und überlege, welche salbungsvollen Worte ich zu meinem Abschied von Jena, der TowerConsult GmbH und dem geliebten BewerberBlog so von mir geben könnte und scheitere, bevor ich überhaupt zur eigentlichen Formulierung komme schon daran, eine klare Grundstimmung zu finden, die ich dem Artikel unterlegen könnte. Hmm…

Auf den Punkt gebracht, ist es zumindest so, dass ich in vier Stunden das letzte Mal als Mitarbeiterin aus meinem Büro gehen werde. Komisches Gefühl…

Vielleicht ist es auch normal, dass ich mich nicht so richtig zwischen traurig, aufgeregt, angespannt, erfreut und vielen anderen Gefühlen mehr, die gerade auf mich einstürzen, entscheiden kann…also zumindest dann normal, wenn man seine alte Umgebung nicht aus Groll verlässt. Ich hatte eine wunderschöne Zeit hier in Jena beim Studium und auch die beiden Jahre danach bei der TowerConsult GmbH. Ich hatte die besten Kollegen, die man sich wünschen kann und einen Job mit viel Raum zur eigenen Gestaltung und zum kreativen Austoben. Ich bin sehr froh, dass ich hier den Einstieg ins Berufsleben wagen und so Vieles lernen durfte.

Nadia und ich haben über die Zeit Einiges ersonnen und umgesetzt, auf das wir stolz sein können und, bescheiden wie nie, selbstverständlich auch sind :-)

Nun ja, in den nächsten Tagen werde ich mich anstatt mit Bewerbungen und Stellenanzeigen mit Umzugskartons, Schraubendrehern, Sackkarren, LKW-Versicherungen und was sonst noch zu einem Umzug an das andere Ende von Deutschland dazu gehört, beschäftigen. Am Montag geht’s dann auch schon im rheinischen Köln zur Arbeit. Neben dem neuen Job und den neuen Kollegen bin ich echt gespannt, ob ich direkt dafür gesteinigt werde, dass ich in Köln arbeiten und in Düsseldorf wohnen werde. :-p

Auf jeden Fall möchte ich mich nun noch einmal hoch offiziell bei allen Kollegen bedanken. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit Euch zu arbeiten und ich werde Euch mit Sicherheit vermissen. Das gilt ganz besonders für Nadia, die mir in den letzten beiden Jahren nicht nur eine tolle Kollegin war, sondern auch zur Freundin geworden ist. Vielen, vielen Dank! :-)

Das Vermissen gilt selbstverständlich auch für den BewerberBlog. Ich fand es toll, von Anfang an mit dabei zu sein und zu sehen, wie sich hier alles entwickelt hat und weiter gewachsen ist. Das wir eine ordentliche Stammleserschaft haben, die sich jeden Tag unsere Artikel durchliest, hatten wir vor anderthalben Jahren zwar gehofft, aber doch noch nicht so richtig geglaubt. Echt toll! Auch macht mir das Bloggen Spaß und ich bin schwer am Überlegen, wie ich es beibehalten kann. Vielleicht darf ich ja hier auch ab und zu einen Gastbeitrag schreiben. Hiermit geht jedenfalls erst einmal ein herzliches “Adieu”  an alle unsere Leser.

Na dann…ich höre mal besser auf, bevor der traurige Teil in meinem Kopf sich doch noch durchsetzt…und werde mit diesem Moment vom regelmäßigen Autor zum regelmäßigen Leser des BewerberBlogs…

 

Themenbereich(e): Allgemein, In eigener Sache

 

6 Kommentare zu „Jetzt bin ich dann mal richtig weg – Mein Abschied vom BewerberBlog”

ani
28.04.2009, 09:23 Uhr

#1

 

Liebe Jeanette!!
Ich wünsche dir alles alles Gute und einen super Start in Kölle bzw. Düdo! Halt die Öhrchen steif!!!
Fühl dich gedrückt….und lass ab und an mal was lesen hier =)


Felix Struening
28.04.2009, 10:28 Uhr

#2

 

Na dann wünschen wir Dir alle mal viel Glück beim neuen Job und hoffen, dass Du die Bewerberwelt ab und zu mal mit einem Gastartikel im Bewerberblog aufmunterst… Wenn Du noch ein wirklich gutes Buch für den Umzug (und danach) brauchst, ist dieses sehr zu empfehlen: http://buchtest.de/rezension/das-umzugsbuch.html


Ann-Carolin
28.04.2009, 13:57 Uhr

#3

 

Liebe Jeanette,
gutes Gelingen für den neuen Start in der Rheinmetropole – ich hoffe, du magst Karneval – sonst hat man da echt Pech gehabt. Hoffe, dennoch von dir ab und an zu lesen, wie Felix schon gesagt hat…
Alles Liebe aus Berlin

Ann-Carolin


André (PN Admin)
28.04.2009, 16:30 Uhr

#4

 

Hallo,
auch ich wünsche Dir viel Erfolg weiterhin.
Du wirst ja sicher als (regelmäßige) Kommentatorin erhalten bleiben ^^ Ist sicher auch mal eine andere Erfahrung…


Chris
29.04.2009, 11:39 Uhr

#5

 

das ist ja ein kommen und gehen bei euch… und jetzt geht sogar eine der Gründungsmütter des Bewerberblogs (man erinnere sich an: http://www.bewerberblog.de/?p=1 )
Es hat Spaß gemacht deine Beiträge hier zu lesen und oft war auch etwas interessantes/neues für mich dabei. Aus diesem Grund sind die Fussstapfen, in die dein Nachfolger/in tritt schon ziemlich groß. Aber es ist ja nichts unmöglich. Und vielleicht gibt es ja demnächst aus Köln wieder eine Bloggründung zu vermelden – mit und von Jeanette. ;)

Alles Gute und viel Erfolg im neuen Job!
Chris


Jan Theofel
30.04.2009, 00:13 Uhr

#6

 

Liebe Jeanette, auch ich wünsche dir alles Gute für deinen neuen Job. Ich hoffe ja, dass du da auch bloggen wirst. :-)

Und falls du ein paar Tipps für Restaurants in Düsseldorf brauchst: Schau mal hier, hier und hier. Ich weiß natürlich nicht, ob es die noch alle gibt, aber ich hoffe doch mal. :-)

Vielleicht sieht man sich dann ja beim Barcamp Köln?

Jan


Einen Kommentar verfassen:




 


 

Bewerberblog.de Feeds:  
 
  • Anzeige

  • Wo steht was?

  • Wann war was?

  • Wer sagt was?

    Lisa: Vielen Dank an euch Drei, für eure Kommentare. Ic...
    Konrad: Viele Dinge sind der Mode unterworfen. Besonders n...
    Theo (aus Holland): Wann du Tattoos für einander hast (z.B. zum impon...
    Anna II: Hallo Christiane, vielen Dank für deinen Komment...
    SaM: Ich bin selbst tättowiert und gepierced, aber so,...
    Christiane Richter: Hallo AnnaII, das was Du schreibst, kann ich nu...
    zu intelligent: ich habe einen vollkommen durchgeknallten Lebensla...
    Weltanschauung: Jaa, Unternehmen können viel tun, damit ihr Image...
    Anna: Hallo Marion, ich sehe das überhaupt nicht so. W...
    Anna II: Hallo Marion, natürlich kannst du Anmerkungen zu...
  •